miagolare
Lu's textablagerungen


März 08, 2003  

viel zu ...

... lange geschlafen
... zu viel pappbecherkaffee getrunken
... zu extrem geshoppt
... zu weit gejoggt
... viel zu ausgedehntes pöfchen danach

alles in allem : viel spass gehabt !

soundtrack dazu waren die sportfreunde stiller, deren texte bei mir grad voll funktionieren. *singt zum x-ten mal "ans ende denken wir zuletzt"*

und nu ? nu bleibt lu zu hause. zwei fellchen sind krank, und da wird im bett das krankenlager aufgeschlagen, warme köpfchen getätschelt und fellflauschige bäuchlein gekrault, und die gestern verpennte video-casi mit extremteilen von shaun white, tony hawk und troy hartman , der von allen am wenigsten schmerzen hat.
aber den größten adrenalinkick wird natürlich die endsendung der superstar-suche sein. blutleere hüpfsingdinger !
oups, ich muss ! die fellchen kotzen .

posted by Lu | 3/08/2003 09:06:00 nachm.


März 07, 2003  

here in this moment by myself

... persönliche freiheit zu leben heißt heute ganz eindeutig, die getroffenen freitagsverabredungen abzusagen, ein gigantisches vollbad zu nehmen, inkl. midnight cookie eis und buch ( done ), dann im bett mit den fellchen einen drauf zu machen, means: zwei videos
( extremsporterfolge - weltweit, jackass - sondersendung ), kein alkohol, keine chips, noch mehr eis ( für die felle ein becher bio- naturjoghurt, NICHT im bett ) ... das wird jetzt sehr ruhig. nur die extremen im tv, die dürfen sich bewegen.

posted by Lu | 3/07/2003 10:37:00 nachm.
 

grüner tod

ich gehe an ausfahrt an der nahen polizeiwache vorbei, kommt mit quietschenden reifen ein potenzroter audi tt genau vor meinen füssen zum stehen. (das in den klammern steht für böses vergehen meinerseits.)

lu *saugenervt*: ey du ( bong ) vollidiot ( bong ), hast du den arsch auf ( doing ) oder was passiert grad bei dir ?
er *scheibe runter* : hörnsemal ... das ist beamtenbeleidigung, das kostet richtig strafe.
lu *kapiert grade* :woher soll ich denn wissen, dass hier ein bulle ( doingoingoiung ) in zivil nicht autofahren kann ( männerehre, nur halber bong ), hä ? also, was kostet der spass ?
er *aussteigend* : 20 euro.
lu *scheißdraufgebend* : da könnt ja jeder kommen. zu meiner verteidigung : ich konnte bei der geschwindigkeit ihren schnäuzer nicht erkennen, und ne mütze haben sie auch nicht auf ! aber wenn ich bezahle, darf ich dann noch mal meckern ?
*beifahrer lacht sich schlapp und schlägt sich damit fröhlich auf meine seite*
er *augenbraue und schnäuzer hochziehend* : NEIN !
lu * zuckersüß lächelnd* : dann zahl ich auch nix. nix für ungut herr wachtmeister. *geht grinsend weiter*

ich hab nix gegen polizei, aber alles gegen platt gefahren werden wenn ich wochenende habe. pah.

posted by Lu | 3/07/2003 08:52:00 nachm.
 

superstar gesucht

...eben im tvee : "arabien sucht den superstar ". absoluter burner ! ich will so was sehen. bitte, liebe fernsehmacher: lasst die staffeln tauschen. vermeintliche superstars aller länder, mischt euch. weg mit unseren sterilen langweilern, die titten kann sich doch arabien angucken, und wir bekommen echt stranges zeug auf die linse. multi-kultureller austausch. superstaren für den weltfrieden.
bitte, liebe fernsehmacher.

nachtrag : lieber gott ... noch lieber, noch viel viel lieber als die arabischen superdeppen hätt ich die japanischen. aber die ganze staffel. immer sonntag morgens zur besten kaffebecherzeit. danke.

posted by Lu | 3/07/2003 08:33:00 nachm.
 

abwasch

" mann lu, du bist ja grad nich so gut drauf, oder?"
" hi lu. hast du deine tage ? "
" ...ich habs mit prozac weggekriegt."
" ...was sind zähe tage ? "
" ...das war aber mürbe, was du da geschrieben hast."

ihr lieben... all das und eben auch nicht. wenn sich bei mir geistige obstipation mit schlechten tagesbildern mischt, dann kommt auch mal schöner scheiss dabei raus. da müssen wir dann alle schön in 2-er-reihen durchlatschen. knietief in lu's shit. gehts schöner ? eben.
aber danke für die lieben tipps . wollt ihr auch einen von mir ? ok...hier die allwissende weisheit zum wochenende:
das letzte höschen hat keinen schönen wochentagaufdruck. *pruuust*

posted by Lu | 3/07/2003 08:15:00 nachm.


März 06, 2003  

bringer

briefumschlagicons

posted by Lu | 3/06/2003 10:17:00 nachm.
 

so ist das leben

es gibt tage, die gehen genau so leise, wie sie gekommen sind. mein tag heute ist so einer. jetzt gerade wird er blasser und macht sich langsam zum gehen bereit. wenn er geht, dann selten schnell. er fliesst eher dickflüssig weg. langsam, gedanke um gedanke, lichtstrahl um dunkelheit. was bleibt bin ich und ein paar zähe gedanken. einer davon gilt einer frau, die vorhin hinter mir sass. 18 minuten lang sprach sie fast wie ein mantra immer nur 4 wörter. immer in der gleichen reihenfolge, mal lauter, mal leiser. mal mit verzweiflung, mal mit irrsinn, mal mit traurigkeit, mal mit hoffnung in der stimme. sie sagte immer wieder : "so ist das leben" . in der zwischenzeit schnitt ein mann rechts von mir mit einem uralten taschenmesser speck, schlug eine mutter ihren jungen mitten ins gesicht, unterhielten sich draussen zwei junge männer in der gebärdensprache, fiel in china ein sack reis um. die mantrafrau verfolgt mich. der geschlagene junge auch. was hatte die eine im gedankengang, dass sie immer wieder diese feststellung ausspuckte ? und der kleine ? liegt er jetzt weinend im bett ? haben beide jemanden, der sie in den arm nimmt wenn nötig ? so ist das leben, hat sie gesagt. hat sie schon recht mit. irgendwie.
der tag will jetzt gehen, ich muss ihn mal eben zur tür bringen.

posted by Lu | 3/06/2003 10:09:00 nachm.


März 05, 2003  

landliebe

bei den schulzes ists grad enorm fruchtbar, und es wird eine menge geboren, gebalzt und gelacht. letzte woche kam nebst bruderherz ein kleines, schwarzes lamm auf die welt und wurde luna- lu getauft. ich natürlichst zutiefst erfreut, auf meinen besen, und letzten sonntag hin.
es wurde eine menge gefuttert, erzählt und gelacht...geboren hab ich nix.
dann zu den wilden tieren. es gab einen extrem großen, extrem schwarzen hahn, mit einem ego so fett wie seine hennen. eine begrub er kurz nach meiner ankunft komplett unter sich. eindrucksvolle demonstration, wo der hammer hängt und wer der herr im stall ist ?! ich bin noch hinter dem frisch beglücktem huhn her, um zu schauen, ob sie zufrieden guckt...aber sie rannte direkt ins heu, zu keinem interview bereit. dann gab es noch das "hähnchen" nebst harem, das ich persönlich voll ins herz geschlossen habe. klein, schwanzlos und dünnes stimmchen, aber stolz wie bolle.
im hintergrund raschelte ein permanent balzender pfau, der auch vor den hühnern den dicken max machte. seine taktik: alles an federn und pfauenaugen hoch und damit das objekt der begierde in die ecke imponieren. eingekerkert hat sie dann gar keine andere chance mehr...da geht nur noch anstarren und bewundern.
dann die schafe. seit ich "ein schweinchen namens babe" gesehen habe, bin ich da nicht mehr unvoreingenommen und warte immer darauf, das die biester so was wie "mähäää...guck mal das stadtweib da...mähäää...die hat luzie an" blöken.
jedenfalls waren die alle zuckersüß, sahen um die schnauze herum aus wie schafe in einer splatter-movie-drehpause, weil sie vorher rote beete gefressen hatten. alle tiere dort hatten rote beete gefressen. und wenn tiere rote beete fressen, dann kacken sie diese auch farbgetreu wieder aus. so sahen die schafe wie fleischfresser aus, und die hühner gaben rein optisch ihre innereien retour. wißt ihr eigentlich, dass ich das gefühl von unter-den-turnschuhen-wegflitschenden-haufen total klasse finde ? und stall- geruch mag ? und auch mal hühner haben will ? anyway...ich quitschte, schulzes grinsten, ich knipste, schulzes grinsten, hahn poppte, ich grinste.
und dann: das lämmchen luna-lu... schwarz mit weißem stirnfleck und anbetungswürdig. klar. ich plane jetzt, meinen balkon auszubauen, dann hol ich es ab.
morgen wird rasensaat ausgeworfen.jawollja. die wird nicht gegessen !
ein paar einblicke bekommt ihr, wenn ihr hier draufklickt.

und noch mal einen fetten gruß den niederrhein runter...war schön bei euch ! :)

posted by Lu | 3/05/2003 09:59:00 vorm.


März 04, 2003  

spasstechnik

habe heute meinen wackeren kino- freund herrn b. an seinen neuen fernseher verloren. größer, besser, lauter...das waren seine letzten worte.
*wischt sich lachtränen aus den lachfalten*
herr b., falls sie das hier noch lesen: essen, duschen, zur arbeit gehen nicht vergessen...und zwar täglich ! sonst gibts skorbut , muffige aura und eine leere nrz- zeitung. wir sehen uns dann ende des jahres + viel spass.

posted by Lu | 3/04/2003 08:49:00 nachm.
 

falls

ihr gestern an die 24- stunden -depression geglaubt habt: falsch, es war nur der neumond.
die heute gehörten geschichten zu gestern haben es mal wieder bestätigt. das gute: er ist vorbei.
alles wird gut !

posted by Lu | 3/04/2003 08:32:00 nachm.
 

just in diesem moment

lümmel ich unmotiviert auf meinem quitschroten gummiball, eins der fellchen quetscht sich grad noch dazu, draussen brüllt und zwitschert dieser geistesgestörte kleine vogel seine nachtmelodie in die welt hinaus ( es ist stockdunkel !!! ), mein griechischer nachbar brüllt eine etage tiefer seine mutter gen athen, engelchen & teufelchen schmollen und hängen vorm werbefernsehen ab...also alles ruhig hier oben. ich warte auf eine göttliche eingebung, und in der zwischenzeit lass ichs seelchen baumeln, tippe hier so völlig sinnentleert vor mich hin und denke an ganz was anderes.
*starrt das 1.088-ste loch in die luft* :)

posted by Lu | 3/04/2003 08:25:00 nachm.


März 03, 2003  

hach

ich würd sooo gern...
*zieht sich selber von der tastatur weg*

posted by Lu | 3/03/2003 06:50:00 nachm.
 

neumond

wenn ich endlich fertig habe mit lachen/heulen, laufen/liegen, rummaulen/rumalbern, dann gibts an dieser stelle den wochenendbericht. und wenn ich einen einzigen anruf hinbekommen sollte ohne s.o., dann gibts den vielleicht sogar mit bildern.
engelchen und teufelchen liegen nach ganztagesstreit erschöpft und tief schlafend im ofen. die felle und ich schleichen auf zehenspitzen, damit sie nicht aufwachen. besser is.

posted by Lu | 3/03/2003 06:47:00 nachm.
archives
no links